Stellungnahme der PIT¹ zum Coronavirus!

Liebe Patienten/innen, Klienten/innen und Probanden/innen,

Sie kennen mich als besonnenen Therapeuten, systemischen Coach, Mediator und Anti-Gewalt Trainer. Ich möchte Sie mit diesem offiziellen Statement nur sachdienlich informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, sich weitestgehend autark zu entscheiden, wie Sie sich verhalten.

Sie wissen für mich geht es nicht um richtig oder falsch, sondern mir geht es darum, auf der Basis von Klarheit (dazu gehören Fakten und sachdienliche Hinweise) ein Bewusstsein zu entwickeln, welches mich dahingehend unterstützt, etwas zu tun oder es zu unterlassen.

Meine persönliche Meinung spielt dabei keine Rolle, ich möchte Ihnen nur anbieten sich hier sachdienlich zu informieren und dass ich Ihnen selbstverständlich gerne weiterhin in Einzelgesprächen oder in Gesprächen über das Internet zur Verfügung stehe. Gerne können Sie mich auch kontaktieren, um über mögliche Ängste, gerade bezogen auf das Coronavirus, zu sprechen. Ich habe dafür vollstes Verständnis.

Bitte folgen Sie auf jeden Fall, zu Ihrer eigenen Sicherheit, den jeweiligen Anweisungen Ihrer für Sie zuständigen Behörden und Institutionen.

Ich wünsche Ihnen viel Besonnenheit, kraftvolles Händewaschen und vor allem von ganzem Herzen - Gesundheit.


Das was du tust, ist nicht halb so wichtig was du bist!

In dem Sinne
Ihr Thorsten Kusber

Hier <------ [2.815 KB] finden Sie den Bericht zur Risikoanalyse im Bevölkerungsschutz 2012 der sich aus heutiger Sicht nicht verändert hat. Dieser Bericht wurde für die Wahlperiode 17 Deutscher Bundestag erstellt.

Bitte lesen Sie auf jeden Fall 2.3 und dann ab Seite 55, damit Sie einfach gut sachdienlich informiert und auf ein mögliches Szenario vorbereitet sind und vor allem keinen Fakenews zum Opfer fallen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren